Action Solidarité - Schülerhilfe und noch mehr

25.04.2014 23:06

Schulgeld und Heftekauf stellen viele der Schüler in Solla vor ernsthafte Probleme. Für einen Gymnasiasten kostet das z.B. etwa 22 €. Auch Studenten bitten oft um Hilfe, sie müssen 38 € Studiengebühren bezahlen. Besonders für Waisenkinder wurde ein 2012 Fond der Pfarrei von etwa 2500 €  bereitgestellt. Das Geld wird nicht als Geschenk gegeben sondern an ein Landwirtschaftsprojekt geknüpft. Jeder, der die Unterstützung in Anspruch nehmen möchte, bekommt Arbeit auf den 8 ha Anbaufläche der Pfarrei. Der Ernteerlös fließt dann im Folgejahr in die Finanzierung des Projektes. Wir hoffen, irgendwann einmal dahin zu gelangen, dass sich die Schülerhilfe damit selbst finanziert. Alle lanwirtschaftlichen Aktivitäten und die notwendige Verwaltungsarbeit wird von Herrn Pascal Kedzie geleitet, der sich im Pfarrbüro mit einem Gehalt von 50 € pro Monat und 20% der Ernteerträge zufrieden gibt, um seine 5 köpfige Familie zu ernähren.

 

Im Jahre 2019 wurde der  Verein Aktion Solidarität gegründet zur Unterstützung von Waisen und vernachlässigten Kindern gegründet.