Glauben auf afrikanisch

Bischofsbesuch

15.02.2015 23:22
Alle 3 Jahre macht sich Bischof Jacques die Mühe, in Solla zu weilen. St. Augustinus. Am 20. Januar 2015 war es wieder mal so weit. Es gab einige Arbeit für ihn: 33 Firmlinge, Jugendliche und Erwachsene warteten auf die Firmung. In der Festmesse am Sonntag wurden nicht nur die Confirmanden, sondern...

Reden und Wahrheit

15.02.2015 23:21
Seit Dezember haben wir Andeline bei uns. Wir haben sie aufgenommen, weil sie ein so genanntes Kind ist, "was die Teufel hat". In Europa macht man sich gern lustig über Leute die an sowas glauben. Ich lache nicht mehr, denn es geht hier um ganz ernste Sachen. Mein Problem ist nicht, ob ja oder nein...

Johannes Paul II und Johannes XXIII sind ab jetzt Nationalheilige Togos

04.05.2014 19:26
Ja, hier in Togo gab es große Ereignisse. Die Heiligsprechung von Papst Johannes Paul wurde gewaltig gefeiert und, ich würde sagen, zu einem kleinen Lausbubenstreich genutzt. Die Togolesische Bischofskonferenz hatte beantragt, dass Johannes Paul II. samt Johannes XXIII. zum Nationalheiligen Togos...

Die Urahnen ehren

30.04.2014 22:36
Neulich feierten wir eine doppelte „Cannonisation“, die Heiligsprechung von Jean Paul II und Jean XXIII. Aber was bedeutet eigentlich Kanonisation? Versuchen wir es doch einfach einmal auf „afrikanisch“ zu  übersetzten: In jeder Familie gibt es hier die funerailles, die Totengedächtnisfeiern....

Kann Gott böse sein?

25.04.2014 22:47
Im Dorf Ihei findet eine Beerdigung statt. Die ehrwürdige Alte, die auf den Berg der Urahnen getragen wird, muss vorher einige Male halt machen. Das erste mal am Ausgang ihres Hauses. Die Träger des Brettes, auf das sie gebunden ist, führen seltsame Bewegungen aus. Der Leichnam dreht sich in...
<< 1 | 2